Olácsy - Orombelli (Der Adel der Habsburgermonarchie)

Zugriffe: 245

Namens-Index aus "Der Adel der Habsburgermonarchie im 19. und 20. Jahrhundert".

Zum besseren Verständnis

Warum werden nur Namen gelistet? Warum gibt es keine weiterführenden Links?
Die angeführte Liste gehört zum Namensindex des Buches von Georg Freiherr von Frölichsthal - "Der Adel der Habsburgermonarchie im 19. und 20. Jahrhundert", Index zu seinen Genealogien, Degener-Verlag, 2008, 362 Seiten. Beschreibung der Buchinhalte hier.

O

 

Olácsy

Oláh

Oláh (alias Daday de Deés)

Oláh (alias Nagy)

Oláh de (Tiszabüd-)Nánás

Oláh de Kisbarátfalva

Olah de Rozvácz

Oláh de Tiszabüd-Nánás

Oláh de Várad

Olász de Illyefalva (alias Bialis de I.)

Olchváry

Olchváry de Olcsvár

Oldershausen

Oldi

Oldofredi (O. Tadini)

Olearski (W. Gozdawa)

Olechowski (W. Ratuld)

Olędzki (W. Rawicz)

Olginati

Olgyay de Olgya

Olivares

Olivazzi

Olivier

Olivieri

Olivo v. Olivenberg

Olizar (W. Chorągie)

Olláry

Ollé de (Csattejed et) Ollétejed

Olleschik v. Elbheim

Olnhausen

Olosz de Papolcz

Olschbauer

Olszański (W. Jastrzębiec)

Olszewski (W. Brodzic)

Olszewski (v. Kościesza; W. Kościesza)

Olszewski (W. Lis)

Olszewski (W. Ślepowron)

Oltrona Visconti

O’Lynch v. Town

Omachel de Szkala-Ujfalu

Omaszta de Rozvácz (alias Rozváczy)

Omchikus v. Udbinagrad

Omieciński (W. Junosza)

Omodei

Onaghten

Onciul

Ondarza

Ondraczek

Ondrejicska

Ondrejovits (de Szobotiszt)

Ondrus

Onesti (Vanni degli O.)

Onesti Fioravante

Oniga Farra

Onigo, d’

Ónódy de Szent-Marton (et Ónód) (alias Kántor)

Onyszkiewicz (W. Jacina)

Opizzoni

Opolski (W. Cholewa)

Oppel

Oppelt v. Werthenfeld

Oppenheim

Oppenheimer

Oppenheimer v. Marnholn

Oppersdorff

Oppolzer

Oraczewski (W. Szreniawa)

Orański (v. Wojna; W. Kościesza)

Orbán

Orbán de Kibéd

Orbán de Lengyelfalva

Orbán de Márkosfalva

Orbán de Nemes-Kér

Orbay de Kézdi-Szent-Lélek

Orbók de Kökös

Orchi

Orczy ab Orczi

Orczy v. Orczi (1883)

Ordódy de Ordód et Alsó-Lieszkó (bzw. de [Rozson-Miticz et] Bagota)

Ordogno de Rosales Cigalini (ursprünglich Rosales)

Ore, dalle

Orefici

O’Reilly

Orel

Orelli

Orenghi di Vaglio

Orešković de Prozor

Oresković v. Breiten-Thurn

Orgian

Orgnani

Origoni (Orrigoni)

Orio

Orlandini

Orlando

Orlewski (W. Cielątkowa)

Orlik v. Lažiška

Orliński (W. Cielątkowa)

Orłowski (W. Chomąto)

Orłowski (W. Lubicz)

Orłowski (v. Orla; W. Orla)

Orłowski (W. Sas)

Orłowski (ohne Wappenangabe)

Ormányi de Ábráhámfalva

Ormody de Ormod

Ormós de Csicser

Ornstein v. Hortstein

Orombelli

Quelle

FRÖLICHSTHAL, Georg Freiherr von - "Der Adel der Habsburgermonarchie im 19. und 20. Jahrhundert", Index zu seinen Genealogien, Degener-Verlag, 2008, 362 Seiten.
  • zu den Beiträgen ...

    Beiträge

    Artikel und Beiträge zu diversen Adelsthemen.

  • zu den Beiträgen ...

    Heraldik

    Wappenbücher und Wappenschlüssel.

  • zur Literatur

    Militär

    Militärschematismen, Serie - k. u. k. Offiziere stellen sich vor.

  • zu den Texten ...

    Adelsrecht

    Online-Sammlung adelsrechtlicher Texte.

  • zur Literatur

    Ritterorden

    Statuten und Träger der k. u. k. Ritterorden.

Adel entsteht und besteht durch Opfer, durch Mut und durch ein klares Wissen um das, was man selbst und anderen schuldig ist, durch die selbstverständliche Forderung der Achtung, die einem zukommt, wie durch ein ebenso selbstverständliches Wahren der Achtung nach oben wie nach unten. Es geht auf der ganzen Linie um das Wiederfinden verschütteter Qualitätserlebnisse, um eine Ordnung auf Grund von Qualität.

Aus: "Widerstand und Erhebung"- Briefe und Aufzeichnungen aus der Haft, Kaiser Verlag, München 1952.  Dr. theol. Dietrich Bonhoeffer, Privatdozent für evangelische Theologie in Berlin,  geb. Breslau 4.2.1906,  ermordet im Lager Flossenbürg 9.4.1945, war der Sohn des Geheimen Medizinal-Rates und Professors der Psychiatrie in Berlin Dr. Karl Bonhoeffer und der Paula v. Hase.

Login

Sie möchten Ihre Nachforschungen in einem online Fachjournal publizieren?

Das Collegium rerum Nobilium Austriae beschäftigt sich mit der Herkunft, den Standeserhöhungen, der Heraldik und der Genealogie Alt-Österreichischer Adelsfamilien und ist Ihnen gerne beim Veröffentlichen Ihrer Nachforschungen behilflich.

Login